Korrosion

Chemie und Physik der Korrosion - Informationsquellen



Im allgemeinen bezeichnet man als Korrosion die Reaktion eines beliebigen Materials oder Werkstoffs mit seiner Umgebung. Dabei kommt es zu einer Veränderung und damit Beeinträchtigung der Funktionalität des Materials. Im chemischen Sinne ist Korrosion eine elektrochemische Reaktion eines Materials, zum Beispiel mit Sauerstoff (Rost), Säure, Wasser, Mikroorganismen etc. Neben künstlichen Zersetzungserscheinungen durch die Einwirkung korrosiv wirkender Stoffe treiben vor allem natürliche Verwitterungsprozesse die Korrosion verschiedenster Materialen voran.

Da die Korrosion zur Beeinträchtigung und zum Versagen der Funktion von Bauelementen, Bauteilen, ganzen Systemen etc. führen kann, spielen Aspekte des Korrosionsschutz im technischen Bereich eine bedeutende Rolle.

Online verfügbare Informationen zur Chemie und zur Physik der Korrosion. Englischsprachige Quellen zum Themen Korrosion und Korrosionsschutz sind unter corrosion aufgeführt.



Inhalt, Gliederung


Aktuelle Berichte
Vorlesungsskripten und Vorlesungsmaterialien
Spezielle Teilinformationen
Praktikumsskripten, praktische Anleitungen
Experimente, Versuchsanleitungen
Einzelne Verbindungen
Daten und Datenbanken
Journale, Fachzeitschriften
Dissertationen
Organisationen, Verbände



Aktuelle Berichte



Formel für Rost
Eine neue Rost-Formel

Jahrelang hat man sich über das merkwürdige Verhalten von Eisenoxid-Oberflächen gewundert. Untersuchungen der TU Wien zeigen nun, dass man bisher eine ganz falsche Vorstellung von ihrer Kristallstruktur hatte.

Abbildung: Die Struktur von Eisenoxid wurde an der TU Wien erforscht.

[Bildquelle: TU Wien]





POM-IL: Korrosionsschutz mit Selbstheilungskraft

Ulmer Chemiker haben einen neuen Korrosionsschutz (POM-IL) hergestellt, mit dem sich Metalle effektiv vor saurem Regen und anderen Umwelteinflüssen schützen lassen. Die Besonderheiten: Wird die Schutzschicht beschädigt, heilt sie sich binnen einer Minute selbst.

Abbildung: Vier Kupferplättchen wurden teilweise beschichtet und anschließend für 24 Stunden Essigsäuredämpfen ausgesetzt. Die Bilder zeigen: (a) Kupferplättchen mit POM-IL beschichtet (nicht korrodiert); (b) Plättchen ohne Beschichtung (korrodiert; (c) Kupferplättchen mit einer kommerziellen ionischen Flüssigkeit beschichtet (stark korrodiert); (d) Plättchen mit festem POM-Salz (stark korrodiert).

[Foto: Streb / Universität Ulm]





Stahl im Tomographen
Rostschutz durch Unordnung

Wissenschaftler haben einen amorphen Stahl analysiert und festgestellt, dass das Material desto leichter vom Rost angegriffen wird, je geordneter seine Struktur und je ungleichmäßiger die Verteilung seiner Atome ist.

[Bildquelle: Science/Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH]






Vorlesungsskripten und Vorlesungsmaterialien


Bauchemische Grundlagen
Vorlesungsskript: Elektrochemie, Chemie der Metalle. TU Freiberg - Format: PDF

Elektrochemische Korrosion
Grundlagen: Korrosion von Eisen und Stahl

Interkristalline Korrosion
Die Korrosion der Metalle am Beispiel der Interkristallinen Korrosion (IK). HS Regensburg - Format: PDF

Korrosion
Vorlesungsskript: Einführung. Universität Düsseldorf - Format: PDF

Korrosion
Vortragsskript. FU Berlin - Format: PDF

Korrosion
Grundlagen - Format: PDF

Korrosion
Elektrochemische Grundlagen der Korrosion - Format: PDF

Korrosion und Korrosions-Erscheinungsformen
Korrosionstypen, Korrosionsarten - Format: PDF

Korrosion und Korrosionsschutz
Chemische Grundlagen. Universität Marburg - Format: PDF

Korrosion und Korrosionsschutz
Chemische Grundlagen, Vorgänge und Korrosionsschutz. Universität Bielefeld

Korrosion: Erscheinungsformen
Praktikumsskript - Format: PDF

Korrosionstypen
Korrosionsarten und deren Beeinflussung - Format: PDF



Spezielle Teilinformationen


Baumetalle
Korrosionsverhalten der Baumetalle, chemische Korrosion - Format: PDF

Eisen - Passivierung
Elektrochemische Passivierung von Eisen - Format: PDF

Korrosionsprognose
Elektrochemische Prüfmethoden zur Korrosionsprognose - Format: PDF

Korrosionsschutzmethoden
Unterteilung der Korrosionsschutzmethoden

Korrosionsschutzschichten
Herstellung und Charakterisierung von Korrosionsschutzschichten auf Basis von selbstorganisierenden Monoschichten. Diplomarbeit, (2005) - Format: PDF

Mikrobiell induzierte Korrosion
... am Beispiel Kühlwassersystem. HS Regensburg - Format: PDF



Praktikumsskripten, praktische Anleitungen


Passivierung von Eisen
Praktikumsskript - Format: PDF



Experimente, Versuchsanleitungen


Korrosionsschutz
Versuchsanleitung

Korrosionsschutzmaßnahmen
Einige Experimente zum Korrosionsschutz. Universität Bayreuth

Opferanode
Korrosionsschutz durch Opferanoden. Universität Wien - Format: PDF

Opferanode
Der nichtrostende Eisennagel oder die Opferanode. Versuchsanleitung. Universität Bielefeld

Warum das Auto rostet
Experimente zur Korrosion. Universität Bielefeld



Einzelne Verbindungen


Beton, Stahlbeton
Korrosion von Beton und Stahlbeton durch chemische Verbindungen und Mikroorganismen

Hochleistungskeramik
Korrosion von Hochleistungskeramiken in wässerigen Lösungen. FHG

Metalle
Die Korrosion von Metallen. Universität Bayreuth - Format: PDF

Metalle
Elektrochemische Zellen und Korrosion von Metallen - Format: PDF



Daten und Datenbanken


Elektrochemische Spannungsreihe
Tabelle: Steigende Standardpotentiale. FHG



Journale, Fachzeitschriften


Corrosion Science
Published papers range from the highly theoretical to the essentially practical and cover such areas as high temperature oxidation, passivity, anodic oxidation, biochemical corrosion, stress corrosion cracking, and mechanisms and methods of corrosion control. Elsevier - [engl.]

Corrosioneering
The Corrosion Journal for the Online Community - [engl.]

Journal of Corrosion Science and Engineering
The electronic journal for all aspects of corrosion - [engl.]

Materials and Corrosion
... provides you with strictly peer-reviewed, high-quality papers on all aspects of the behavior of materials in corrosive environments as well as corrosion testing and protection. Wiley-Interscience - [engl.]



Dissertationen


Geochemische Modellierung der Korrosion von zementierten Abfallprodukten in Salzlösungen
Experimentelle Basis, Methoden und Ergebnisse. Bericht. Universität Karlsruhe - Format: PDF



Organisationen, Verbände


BAM
BAM Fachgruppe Korrosion und Korrosionsschutz

Bundesverband Korrosionsschutz e.V.
BVK. Korrosionsschutz von Stahlbauten- und -konstruktionen durch organische Beschichtungssysteme

Deutsche Forschungsgesellschaft für Oberflächenbehandlung e.V.
DFO

Erlangen
LKO: Lehrstuhl für Korrosion und Oberflächentechnik. Universität Erlangen

Gesellschaft für Korrosionsschutz e.V.
Die GfKORR ist ein interdisziplinärer Zusammenschluß von Unternehmen und Fachleuten aus Industrie, Forschung und Handwerk, deren Zielsetzung die Vermeidung von Korrosion und ihren Folgeschäden auf allen Gebieten ist

GSK
Gütegemeinschaft Schwerer Korrosionsschutz von Armaturen und Formstücken durch Pulverbeschichtung e.V. - früher: RAL

Institut für Baustoffe, Werkstoffchemie und Korrosion
Umbennung in 'Institute for Building Materials'. Schweiz

International Corrosion Council
ICC was founded in 1961 to advance corrosion science and engineering represents over 64 countries of the world - [engl.]

NACE International
... is the leader in the corrosion engineering and science community, and is recognized around the world as the premier authority for corrosion control solutions - [engl.]

Schweizerische Gesellschaft für Korrosionsschutz
Die SGK bezweckt die Förderung des Korrosionsschutzes im technischen und wissenschaftlichen Bereich




Literaturempfehlungen und Bücher: Korrosion


Buchempfehlung

Margrit Lingner

Grundlagen der Elektrochemie

Die Elektrochemie ist eines der ältesten und - nicht zuletzt wegen ihrer Anwendungen in der Energietechnik - aktuellsten Gebiete der Physikalischen Chemie. Als wahrhaft interdisziplinäre Wissenschaft hat sie viele Aspekte mit den Oberflächenwissenschaften und der physikalischen Chemie von Festkörpern und Flüssigkeiten gemein. Dieser Band bietet eine Einführung in die Strukturen und Prozesse an Metall- und Halbleiterelektroden, wobei die Ergebnisse neuerer Strukturuntersuchungen genau so berücksichtigt werden wie die älteren thermodynamischen und kinetischen Aspekte. Abgerundet wird diese moderne Darstellung durch Kapitel über die Phasengrenze zwischen zwei Flüssigkeiten und die Grundlagen elektrochemischer Meßmethoden.

Springer; 2013






Seiteninfo:

Die Autorenrechte bzw. das Copyright der oben aufgeführten Internetseiten besitzen die entsprechenden Autoren bzw. Seitenbetreiber. Für die Inhalte der genannten Seiten sind daher die Seiteninhaber und Autoren verantwortlich.

Wenn Sie Ihre Internetseite kostenlos unter Internetchemie.Info auflisten möchten, dann verwenden Sie das Registrierungsformular für den Eintrag von Chemie-Seiten.

Einträge: 47

Aktualisierung am 16.11.2016

Stichwörter: Korrosion, Chemie, Physik, Korrosionsschutz, Rost, Rostschutz





© 1996 - 2016 Internetchemie ChemLin














Aktuelle Stellenangebote Chemie:

[weitere Stellenanzeigen]