Lebensmittelchemie

Chemie der Lebensmittel - Informationen und Informationsquellen.



Als Zweig der Angewandten Chemie beschäftigt sich die Lebensmittelchemie mit der chemischen Untersuchung und Analytik von Lebensmitteln sowie mit den chemischen Aspekten der Lebensmittelhaltung und der Lebensmitteltechnologie.

Ziel der Lebensmittelchemie ist im Wesentlichen die Kontrolle und die Gewährleistung einer hohen und von Fremdsubstanzen unbelasteten Qualität unserer Lebensmittel, an denen der Verbraucher wie der Gesetzgeber hohe Qualitätsansprüche stellt. Ebenso werden Lebensmittelchemiker speziell ausgebildet und staatlich geprüft, bevor Sie diese Berufsbezeichnung tragen dürfen.

Für die Beurteilung und chemische Untersuchung von Lebensmitteln steht das ganze Spektrum an chemischen und physikalischen Methoden, aber auch spezielle Untersuchungsverfahren bereit.

Das nachfolgende Verzeichnis listet online verfügbare Informationen zur Lebensmittelchemie sowie Institutionen auf; einige spezielle Beiträge sind darüber hinaus unter Chemie in der Küche zu finden.

Weitere Informationen zum Thema in englischer Sprache finden Sie unter dem Stichwort food chemistry.



Inhalt, Gliederung


Aktuelle Berichte
Allgemeine Informationen und Grundlagen
Vorlesungsskripten und Vorlesungsmaterialien
Teilinformationen
Spezielle Teilinformationen
Praktikumsskripten, praktische Anleitungen
Daten und Datenbanken
Online Berechnungen
Journale, Fachzeitschriften
Dissertationen
Artikel und Berichte
Institute und Foschungseinrichtungen
Organisationen, Verbände
Gesetze, Verordnungen, Vorschriften



Aktuelle Berichte


Warum riecht die Erdbeere nach Erdbeere?
Die molekularen Grundlagen des Erdbeeraromas entschlüsselt.



Allgemeine Informationen und Grundlagen


E-Nummern
Offizielle Liste der von der Europäischen Union genehmigten Lebensmittelzusatzstoffe und ihrer Hauptfunktion in Lebensmitteln. BMEL - Format: PDF

Ernährungs-Informations-System
Sie finden hier Informationen rund um Ernährung und Gesundheit: interaktive Berechnungen, Software, Ernährungsinformationen, Links zu anderen Ernährungsangeboten, Anamnesebögen und einiges andere mehr. Universität Hohenheim

Lebensmittelchemie
Verbraucherschutz durch Wissenschaft. Aktueller Artikel 2009. GDCh

Lebensmittelchemie und Ernährung
Artikelsammlung zum Thema

Lebensmittelchemiker
Das Berufsbild eines Lebensmittelchemikers - Wo liegen die Tätigkeitsfelder?. GDCh

Lebensmittelchemiker / -in
Studieninformationen und Berufsbeschreibung. TU Berlin

Lebensmittelgruppen
Informationen des Verbraucherinformationssystems VIS Bayern

Lebensmittelinhaltstoffe
Informationssammlung des Bundesinstituts für Risikobewertung

Lebensmittelkennzeichnung
Informationen des Verbraucherinformationssystems VIS Bayern

Lebensmittelkontrolle
Wie funktioniert's? Grundlagen. Aktuelle Wochenschau der GDCh

Lebensmittel-Monitoring
Das Lebensmittel-Monitoring ist ein gemeinsam von Bund und Ländern seit 1995 durchgeführtes systematisches Mess- und Beobachtungsprogramm. Bericht, Informationen. BVL

Lebensmittelsicherheit
Aktuelle Bewertungen von Risiken, die von Lebensmitteln ausgehen können. BfR

Lebensmittelsicherheit
Informationen aus Sicht der Europäischen Union

Lebensmitteltechnologie
Informationen des Verbraucherinformationssystems VIS Bayern

Mindestens haltbar bis...
Info zur Haltbarkeit von Lebensmitteln. Quarks & Co. WDR - Format: PDF

Rückstände und Kontaminanten
... in Lebensmitteln. Allgemeine und wissenschaftliche Informationssammlung zu verschiedenen chemischen Verbindungen. LGL Bayern



Vorlesungsskripten und Vorlesungsmaterialien


Untersuchung der Lebensmittel
Die Leitsätze des Deutschen Lebensmittelbuches



Teilinformationen


Farbmetrik
Unentbehrlich bei Textilien und zunehmend wichtig bei Lebensmitteln. Aktuelle Wochenschau der GDCh

Flüssigkeitschromatographie mit biochemischer Detektion
Direktes Aufspüren von biologisch aktiven Substanzen in Lebensmitteln. Aktuelle Wochenschau der GDCh

Gluten-Nachweis
Mehr Sicherheit für Zöliakiekranke durch den verbesserten Nachweis von Gluten. Aktuelle Wochenschau der GDCh

HACCP
Was bedeutet HACCP in der Lebensmittelherstellung?. Aktuelle Wochenschau der GDCh

Hochdruckbehandlung
Die Hochdruckbehandlung von Lebensmitteln. Aktuelle Wochenschau der GDCh

Lebensmittelbestrahlung
Noch ein Thema?. Aktuelle Wochenschau der GDCh

Nicht-enzymatische Bräunung
Inhibition der nicht-enzymatischen Bräunung in Lebensmitteln. Dissertation, 2008. Universität Erlangen

Planar-Chromatographie
... in der Lebensmittelanalytik - man sieht das Ergebnis. Aktuelle Wochenschau der GDCh

Secretomics von Speisepilzen
Enzymfabriken für die Biotechnologie. Aktuelle Wochenschau der GDCh

Stabilisotopenanalytik
Stabile Isotope - Fingerabdrücke zur Prüfung der Echtheit von Wein, Bier, Spirituosen und Fruchtsaft. Aktuelle Wochenschau der GDCh



Spezielle Teilinformationen


3-Methylbutanol im Apfelsaft
... ein neues Qualitätsmerkmal?. Aktuelle Wochenschau der GDCh

Absinth
Chemie des Absinth: Ist mehr dran an der Spirituose als Alkohol?. Aktuelle Wochenschau der GDCh

Allergene in Lebensmitteln
Gesetzliche Grundlagen und Nachweisstrategien. Aktuelle Wochenschau der GDCh

Antimikrobiell aktive Verpackungsfolien
Übersichtsartikel. Aktuelle Wochenschau der GDCh

Antioxidanzien
... gar nicht so leicht auszumachen. Aktuelle Wochenschau der GDCh

Apfelsaft Aromen
Wie kommt der Apfelsaft zu seinem Aroma?. Aktuelle Wochenschau der GDCh

Bioäpfel
Bio-Äpfel ernährungsphysiologisch betrachtet. Aktuelle Wochenschau der GDCh

Curcuma, Curcumin, Curcuminoide
Curcuminoide: Metabolismus, Stabilität und reaktive Glucuronide. Dissertation, 2006. Universität Karlsruhe

Glykoalkaloide (Solanin) in Kartoffeln
Informationen des Verbraucherinformationssystems VIS Bayern

Lycopin und Lutein
Wie verbessern Tomaten und Spinat die Gesundheit?. Aktuelle Wochenschau der GDCh

Maillard-Reaktion
Info und Versuchsanleitung. Universität Bielefeld

Manukahonig
Ein süßer Bakterienkiller. Aktuelle Wochenschau der GDCh

Monochlorpropandiol
3-Monochlorpropandiol (3-MCPD) in geräucherten Fleischwaren. Aktuelle Wochenschau der GDCh

Mykotoxine
Texte und Verweise zu Dokumenten (vor allem zu Gesetzgebung, Höchstmengen etc.) von allgemeinem Interesse aus dem Bereich der Mykotoxinforschung. Gesellschaft für MykotoxinForschung e.V.

Mykotoxine
Giftige Stoffwechselprodukte von Schimmelpilzen. VIS Bayern

N-Nitrosamine
... in Luftballons. Aktuelle Wochenschau der GDCh

Pigmentierte Kartoffeln
Alte Kartoffelsorten neu entdeckt?. Aktuelle Wochenschau der GDCh

Polyhalogenierte Naturstoffe
... in Lebensmitteln. Aktuelle Wochenschau der GDCh

Schimmelpilze
Informationen über Schimmelpilze, Schimmel, Schimmelpilzgift, Messung und Untersuchung, Gesundheitsgefährdung sowie Sanierungsmöglichkeiten. Enius

Schinken
Schinken in der Gastronomie. Aktuelle Wochenschau der GDCh

Unerwünschte Stoffe in Lebensmitteln
Informationen des Verbraucherinformationssystems VIS Bayern

Was haben Vanilleeis, Zahnpasta und Tapetenkleister gemeinsam?
Einblicke in die vielseitige Welt der Kohlenhydrate. Aktuelle Wochenschau der GDCh



Praktikumsskripten, praktische Anleitungen


Experimentelle Lebensmittelchemie für den Unterricht
Umfangreiche Materialiensammlung und Anleitungen. Universität Bayreuth



Daten und Datenbanken


Zusatzstoffe
Datenbank für Lebensmittelzusatzstoffe



Online Berechnungen


Interaktive Online-Berechnungen
Energiebedarfsrechnung; Ernährungsanalyse; BMI (body mass index); Lebensmittelanalyse; Lebensmittelsuche. Universität Hohenheim



Journale, Fachzeitschriften


American Journal of Clinical Nutrition
Artikel über die neueste Grundlagenforschung und über klinische Studien mit Relevanz für die menschliche Ernährung. ASN - [engl.]

Annals of Nutrition and Metabolism
Grundlagenforschung und klinische Berichte mit neuen Informationen in Bezug auf die menschliche Ernährung und Stoffwechselerkrankungen einschließlich ihrer molekularen Genetik. Karger - [engl.]

Cereal Chemistry
Führende internationale Fachzeitschrift mit wissenschaftlichen Artikeln zum Themenkreis Getreide. American Association of Cereal Chemists - [engl.]

Chemical Senses
… veröffentlicht aktuelle Forschung auf dem Gebiet der menschlichen und tierischen Wahrnehmung chemischer Stoffe (Geruch, Geschmack) und der Chemorezeptoren. Oxford Journals - [engl.]

European Food Research and Technology
Die Zeitschrift veröffentlicht Arbeiten und Übersichtsartikel über grundlegende und angewandte Forschung zum Thema Nahrung in den Disziplinen Chemie und Biochemie, Biotechnologie, Lebensmittelchemie und Toxikologie, analytische und sensorische Methoden für Lebensmittel, Physik. Springer - [engl.]

Food and Chemical Toxicology
... veröffentlicht Forschungsberichte und gelegentliche interpretative Bewertungen über die toxischen Wirkungen von natürlichen und synthetischen Chemikalien bei Menschen und Tieren. Neben Studien zu Nahrung, Wasser und anderen Konsumgütern sind hier Artikel zu industriell und landwirtschaftlich verwendeten Chemikalien und Pharmazeutika zu finden. Elsevier - [engl.]

Food Chemical News
… veröffentlicht Berichte über Nahrung und Nahrungsmittel, insbesondere im Hinblick aud Lebensmittelmonitoring, Lebensmittelanalyse und Lebensmittelüberwachung. FCN Publishing - [engl.]

Food Chemistry
... veröffentlicht Originalarbeiten zur Chemie und Biochemie von Lebensmitteln und Lebensmittel-Rohstoffen für die gesamte Lebensmittelkette vom Erzeuger bis zum Verbraucher. Elsevier - [engl.]

Food Quality and Preference
… veröffentlicht aktuelle Forschungsartikel, kritische Bewertungen, zeitgemäße und praktische Darstellungen sowie Kommentare über Lebensmittel. Elsevier - [engl.]

Journal of Agricultural and Food Chemistry
Artikel über Chemie und Biochemie in der Land- und Ernährungswirtschaft sowie Sicherheit, Zusammensetzung und Verarbeitung. American Chemical Society - [engl.]

Lebensmittelchemie
Zeitschrift der Lebensmittelchemischen Gesellschaft. Wiley-Interscience

LWT - Food Science and Technology
Internationale Zeitschrift, die Forschungsartikel der Bereiche Lebensmittelchemie, Biochemie, Mikrobiologie, Lebenmittel-Technologie und Ernährung veröffentlicht. Elsevier - [engl.]

Molecular Nutrition & Food Research
... is a primary research journal devoted to health, safety and all aspects of molecular nutrition such as nutritional biochemistry, nutrigenomics and metabolomics. Wiley-Interscience - [engl.]



Dissertationen


Makrophagen Aktivierung
Aktivierung von Makrophagen durch Maillard-Produkte mit Aminoreduktonstruktur. Dissertation, 2010. Universität Erlangen



Artikel und Berichte


Bio-Milch
Neues Verfahren unterstützt Echtheitsprüfung

Krebsauslöser in Pommes frites entdeckt
Wissenschaftler weisen Glycidamid in Chips und Pommes nach

Lebensmittel-Monitoring
Das BVL stellt die Ergebnisse der Lebensmittelüberwachung im Jahr 2008 vor: Hohes Niveau der Lebensmittelüberwachung gehalten

Mikrokapseln für Functional Food
Milcheiweiß-Hülle schützt probiotische Keime. Artikel, Mai 2008

Rückstände in tierischen Lebensmitteln 2008
Fleisch, Milch und Honig enthielten 2008 selten unzulässige Mengen an Rückständen. BVL veröffentlicht erstmals zwei Jahresberichte zu Rückständen in Lebensmitteln tierischen Ursprungs

Schöner, frischer, gesünder: dank Nano-Verpackungen und Nano-Zusatzstoffen?
Die Nanotechnologie hält Einzug in den Lebensmittelbereich: in Form von Zusatzstoffen oder in Verpackungsmaterialien.



Institute und Foschungseinrichtungen


Berlin
Institut für Lebensmitteltechnologie und Lebensmittelchemie. TU Berlin

Bonn
Professur für Lebensmittelchemie. Universität Bonn

Braunschweig
Institut für Lebensmittelchemie. TU Braunschweig

Deutsche Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie
Aufgabe der Forschungsanstalt ist die Erforschung der chemischen Zusammensetzung von Lebensmitteln und ihre Bewertung unter Mitberücksichtigung der einschlägigen mikrobiologischen, ernährungsphysiologischen, toxikologischen, rechtlichen und sonstigen Fragen. München

Dresden
Fachrichtung Lebensmittelchemie. TU Dresden

Erlangen
Lehrstuhl für Pharmazeutische Chemie / Lebensmittelchemie (D) [D, E]. Universität Erlangen-Nürnberg - [engl.]

Forschungsinstitut für Kinderernährung
Das FKE in Dortmund untersucht die Zusammenhänge zwischen Ernährung, Wachstum und Stoffwechsel von Kindern und Jugendlichen mit dem Ziel, wesentliche Beiträge zur Förderung von Gesundheit und Entwicklung im Wachstumsalter durch eine verbesserte Ernährung zu leisten

Hannover
Institut für Lebensmittelchemie. Universität Hannover

Hochschule Fresenius
Schwerpunkt Lebensmittelchemie

Hohenheim
Institut für Lebensmittelchemie. Universität Hohenheim

Jena
Institut für Ernährungswissenschaften. Universität Jena

Kaiserslautern
Fachrichtung Lebensmittelchemie und Umwelttoxikologie. Universität Kaiserslautern

Karlsruhe
Abteilung Lebensmittelchemie und Lebensmitteltoxikologie des Instituts für Angewandte Biowissenschaften. Universität Karlsruhe

Lebensmittelchemisches Institut
... des Bundesverbandes der Deutschen Süßwarenindustrie e. V.. Köln

München
Lehrstuhl für Lebensmittelchemie und molekulare Sensorik. Universität München

München
Lehrstuhl für Lebensmittelchemie. TU München

Münster
Institut für Lebensmittelchemie. Universität Münster

Wien, Österreich
Department für Lebensmittelwissenschaften und Lebensmitteltechnologie. Universität für Bodenkultur Wien

Wuppertal
Fach Lebensmittelchemie. Universität Wuppertal

Würzburg
Institut für Pharmazie und Lebensmittelchemie. Universität Würzburg

Zürich, Schweiz
Institut für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften. ETH Zürich



Organisationen, Verbände


AG Junge LebensmittelchemikerInnen
... setzt sich für die Interessen des wissenschaftlichen Nachwuchses vor Ort ein und fördert die Kommunikation zwischen den Hochschulen. GDCh - [engl.]

AID Infodienst
Die aid-Medien werden auf wissenschaftlicher Basis und in enger Zusammenarbeit mit externen Experten erarbeitet. Ziel ist es, praxistaugliche, leicht verständliche Medien anzubieten, die sich an den aktuellen wissenschaftlichen Fakten orientieren: Basiswissen für Verbraucher, Hintergrundinformationen für Lehrer und Multiplikatoren, Pressemitteilungen für Journalisten und attraktive Lernspiele für Kinder und Jugendliche

Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V.
Der BLL ist der Spitzenverband der deutschen Lebensmittelwirtschaft. Im Wechselspiel von Recht, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft gilt er als kompetenter und anerkannter Partner für das umfassende Themenfeld "Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde"

Bundesinstitut für Risikobewertung
Im Mittelpunkt der Arbeit des BfR steht der Mensch als Verbraucher. Mit seiner Arbeit trägt das Institut maßgeblich dazu bei, dass Lebensmittel, Stoffe und Produkte sicherer werden. So hilft das BfR, die Gesundheit der Verbraucher zu schützen

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
Im Zuständigkeitsbereich des BELV geht es um sichere Lebensmittel, um wirtschaftlich tragfähige Landwirtschaftsbetriebe und um ökologisch und sozial intakte ländliche Räume

Bundesverband Agrar, Ernährung, Umwelt e.V.
Der VdL ist der berufsständische Zusammenschluß derjenigen, die ein Studium der Agrarwissenschaften, der Ernährungswissenschaften, der Landespflege, des Umweltschutzes oder verwandter Disziplinen abgeschlossen haben, sich noch im Studium befinden oder auf Grund einer vergleichbaren beruflichen Tätigkeit an der Arbeit des Verbandes interessiert sind.

Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie e.V.
Der BDSI vertritt die wirtschaftlichen Interessen der überwiegend mittelständischen Unternehmen der deutschen Süßwarenindustrie - [engl.]

Bundesverband der Lebensmittelchemiker/-innen
Beratung und Information von Bürgern, Organisationen, Verbänden, Behörden und Regierungen über Lebensmittel, Kosmetika und Bedarfsgegenstände sowie zu Fragen des Verbraucher- und des Umweltschutzes. BLC

Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure
Der BVLK setzt sich zur Aufgabe, Lebensmittelkontrolleurinnen und Lebensmittelkontrolleure der einzelnen Bundesländer zusammenzuschließen und sich dafür einzusetzen, dass ihre beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Interessen gewahrt und gefördert werden

Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie e.V.
Die BVE vertritt die branchenübergreifenden Interessen der Lebensmittelhersteller in Berlin, Bonn und Brüssel

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.
Ziele und Aufgaben der DGE sind es, ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse zu vermitteln und die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland durch gezielte, wissenschaftlich fundierte und unabhängige Ernährungsaufklärung und Qualitätssicherung zu fördern

Deutsche Gesellschaft für Fettwissenschaft
DFG

Deutsches Institut für Ernährungsforschung
Das DIfE in Potsdam untersucht die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit von den molekularen Grundlagen bis zur klinischen Anwendung

European Federation for the Science and Technology of Lipids
Europäischer Zusammenschluss von Verbänden, Vereinen, Unternehmen und Einzelpersonen - [engl.]

EWFC
Europäische Arbeitsgemeinschaft für Lebensmittelkontrolle und Verbraucherschutz - [engl.]

International Food Information Council Foundation
… informiert Verbraucher über Lebensmittel und Lebensmittelsicherheit - [engl.]

Lebensmittelchemische Gesellschaft
In der Fachgruppe arbeiten die Lebensmittelchemiker aus Überwachung und Behörden, Lebensmittelindustrie, Forschung, freiberuflicher oder anderer Tätigkeit gemeinschaftlich in allen Fragen zusammen. GDCh

Max Rubner-Institut
Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel

Österreichische Gesellschaft für Ernährung
Anliegen des ÖGE: Forschung, Lehre und Information, sowie vollwertiges Essen und Trinken

Süßwarenverband
Der BDSI vertritt die wirtschaftlichen Interessen der überwiegend mittelständischen Unternehmen der deutschen Süßwarenindustrie

Überwachungsbehörden
Liste mit Adressen von Untersuchungsämtern



Gesetze, Verordnungen, Vorschriften


Aromenverordnung
AromenV: Verweise und Hinweise zur aktuellen Fassung

Bedarfsgegenständeverordnung
BedGV: Verweise und Hinweise zur aktuellen Fassung

Diätverordnung
DiätV: Verordnung über diätetische Lebensmittel

Erukasäure-Verordnung
ErukaSV: Verordnung über den Höchstgehalt an Erukasäure in Lebensmitteln

Fischhygiene-Verordnung
FischHV: Verordnung über die hygienischen Anforderungen an Fischereierzeugnisse und lebende Muscheln

Fleischhygiene-Verordnung
FleischHV: Verweise und Hinweise zur aktuellen Fassung

Fleisch-Verordnung
FleischV: Verordnung über Fleisch und Fleischerzeugnisse

Fruchtsaftverordnung
FruchtsaftV: Verordnung über Fruchtsaft, einige ähnliche Erzeugnisse und Fruchtnektar

Gegenprobensachverständigen-Prüflaboratorienverordnung
PrüflabV: Verordnung über die Bewertung und Anerkennung von Prüflaboratorien als Voraussetzung für die Zulassung privater Gegenprobensachverständiger für die Untersuchung von Proben

Hackfleisch-Verordnung
HFlV: Verordnung über Hackfleisch, Schabefleisch und anderes zerkleinertes rohes Fleisch

Honigverordnung
HonigV: Verweise und Hinweise zur aktuellen Fassung

Kakaoverordnung
KakaoV: Verweise und Hinweise zur aktuellen Fassung

Käseverordnung
KäseV: Verweise und Hinweise zur aktuellen Fassung

Konfitürenverordnung
KonfV: Verordnung über Konfitüren und einige ähnliche Erzeugnisse

Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch
LFGB: Verweise und Hinweise zur aktuellen Fassung

Lebensmittel-Kennzeichnungsverordnung
LMKV: Verordnung über die Kennzeichnung von Lebensmitteln

Nahrungsergänzungsmittelverordnung
NemV: Verordnung über Nahrungsergänzungsmittel

Neuartige Lebensmittel- und Lebensmittelzutaten-Verordnung
NLV: Verordnung zur Durchführung gemeinschaftsrechtlicher Vorschriften über neuartige Lebensmittel und Lebensmittelzutaten und über die Kennzeichnung von Erzeugnissen aus gentechnisch veränderten Sojabohnen und gentechnisch verändertem Mais sowie über die Kennzeichnung ohne Anwendung gentechnischer Verfahren hergestellter Lebensmittel

Rückstands-Höchstmengen: Pflanzenschutzmittel
Listen und Rechtsgrundlagen. BvL

Rückstands-Höchstmengenverordnung
RHmV: Verweise und Hinweise zur aktuellen Fassung

Schadstoff-Höchstmengenverordnung
SHmV: Verordnung über Höchstmengen an Schadstoffen in Lebensmitteln

Technische Hilfsstoff-Verordnung
THV: Verordnung über die Verwendung von Extraktionslösungsmitteln und anderen technischen Hilfsstoffen bei der Herstellung von Lebensmitteln

Trinkwasserverordnung
TrinkwV: Verordnung über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch

Verordnung über Kaffee, Kaffee- und Zichorien-Extrakte
KaffeeV: Verweise und Hinweise zur aktuellen Fassung

Verordnung über Stoffe mit pharmakologischer Wirkung
PharmaStoffV: Verweise und Hinweise zur aktuellen Fassung

Verordnung über vitaminisierte Lebensmittel
VitLMV: Verweise und Hinweise zur aktuellen Fassung

Weitere Gesetzestexte
zum Thema Lebensmittelrecht; Liste und Verweise auf aktuelle Fassungen

Zusatzstoff-Verkehrsverordnung
ZVerkV: Verweise und Hinweise zur aktuellen Fassung

Zusatzstoff-Zulassungsverordnung
ZZulV: Verordnung über die Zulassung von Zusatzstoffen zu Lebensmitteln zu technologischen Zwecken


Was sich zunächst sehr wissenschaftlich anhört, findet im Alltag häufig Verwendung. So sind Fragen der Lebensmitteltechnologie nicht nur interessant für Naturwissenschaftler und Ernährungsberater, sondern für alle Verbraucher. Die Sammlung von Informationen beinhaltet zum Beispiel die Inhaltsstoffe von Lebensmitteln. Es wird aufgeführt, welche Inhaltsstoffe und Zusätze von Lebensmitteln beim Verzehr schädlich sein können und welche Zusätze unbedenklich sind. Gerade für Personen, die eine Lebensmittelallergien haben oder grundsätzlich empfindlich auf künstliche Zusatzstoffe reagieren, sind diese Informationen interessant. Hier besteht die Verbindung zum Verbraucherschutz, der ebenfalls in einigen Quellen thematisiert wird. Welche Rechte haben Verbraucher im Hinblick auf den Genuss verschiedener Lebensmittel und wie können sie zu aufgeklärten Verbrauchern werden, die in der Lage sind, ihre Rechte wahrzunehmen? Die rechtlichen Fragen werden ebenso diskutiert wie Fragen zur Ernährung. Wie werden bestimmte Lebensmittel richtig gelagert, um ihre Frische zu erhalten und wie können sie zubereitet werden, ohne die gesunden Inhaltsstoffe zu verlieren? In diesem Zusammenhang geht es auch um die Zubereitung von Lebensmitteln, die Risiken für die Gesundheit beinhalten. Dazu gehört auch das richtige Grillen, Backen und Braten von Fleisch und Gemüse. Es sollte stets so zubereitet werden, dass sich kein schädliches Acrylamid bilden kann, das bedeutet, es sollte nicht zu dunkel und kross sein. Ganz gleich, ob die Lebensmittel mit einem Weber Kugelgrill, in einem modernen Backofen oder mit einer Alugusspfanne zubereitet werden - das Bewusstsein für die richtige Hitzeeinstellung und Gardauer sollte vorhanden sein. Schließlich möchte man durch die Aufnahme kostbarer Lebensmittel nicht krank werden, sondern aktiv zur Erhaltung der Gesundheit beitragen.





Literaturempfehlungen und Bücher: Lebensmittelchemie


Buchempfehlung

Reinhard Matissek, Gabriele Steiner, Markus Fischer

Lebensmittelanalytik

Die Lebensmittelanalytik bildet als angewandte Wissenschaft die Basis zur Untersuchung und Beurteilung von Qualität und Sicherheit unserer Lebensmittel. Das Anleitungs- und Praktikumsbuch beschreibt grundlegende und fortgeschrittene Untersuchungsmethoden. Es vermittelt Basiswissen sowohl über die wichtigsten chemischen und physikalischen Analysenverfahren und deren praktische Durchführung als auch über den theoretischen Hintergrund der Substrate, Analyten und Methoden. Zahlreiche Anwendungsbeispiele zur Ermittlung der Hauptbestandteile, relevanter Minorbestandteile sowie verschiedener Zusatzstoffe und Kontaminanten stehen dabei im Vordergrund. Zusammengestellt wurden klassisch-konventionelle und moderne instrumentelle Analysentechniken; diese wesentlich erweiterte Neuauflage bezieht auch neueste bioanalytische Methoden ein. Die zur Durchführung der Analysen notwendige Ausrüstung findet sich in jedem zeitgemäßen lebensmittelchemischen Laboratorium.

Springer Spektrum; 2013


Buchempfehlung

Werner Baltes, Reinhard Matissek

Lebensmittelchemie

Lebensmittelchemie umfasst das Wissen über die Zusammensetzung unserer Lebensmittel ebenso wie das ihrer Eigenschaften und Inhaltsstoffe. Unerwünschte Stoffe müssen erkannt werden, um Qualität und Sicherheit von Lebensmitteln beurteilen zu können. Das kompakte Lehrbuch erscheint in der 7. Auflage umfassend überarbeitet und modernisiert. Fragen der Lebensmittelsicherheit und -qualität werden stärker berücksichtigt, u. a. in Kapiteln zu Prozesskontaminanten, transgenen Lebensmitteln und Gentechnologie, funktionellen Lebensmitteln und Anticancerogenen.

Springer Lehrbuch; 2011






Seiteninfo:

Die Autorenrechte bzw. das Copyright der oben aufgeführten Internetseiten besitzen die entsprechenden Autoren bzw. Seitenbetreiber. Für die Inhalte der genannten Seiten sind daher die Seiteninhaber und Autoren verantwortlich.

Wenn Sie Ihre Internetseite kostenlos unter Internetchemie.Info auflisten möchten, dann verwenden Sie das Registrierungsformular für den Eintrag von Chemie-Seiten.

Einträge: 144

Aktualisierung am 23.01.2017

Stichwörter: Lebensmittelchemie, Informationen, Forschung, Daten, Grundlagen, Theorie, Anwendungen





© 1996 - 2017 Internetchemie ChemLin














Aktuelle Stellenangebote Chemie:

[weitere Stellenanzeigen]