Magnetochemie

Magnetochemie - Infos und Informationsquellen



Die Magnetochemie ist ein Teilgebiet der Physikalischen Chemie und befasst sich mit der Untersuchung der magnetischen Eigenschaften chemischer Verbindungen und Materialien. Dazu können durch Messung des magnetischen Moments Rückschlüsse auf die Elektronenkonfiguration bestimmter Proben geschlossen werden.

Nachfolgend finden Sie ein Verzeichnis mit online verfügbaren Informationen und Quellen zur Magnetochemie.

Weitere Informationen zum Thema in englischer Sprache sind unter dem Stichwort magnetochemistry aufgeführt.



Inhalt, Gliederung


Aktuelle Berichte
Vorlesungsskripten und Vorlesungsmaterialien
Spezielle Teilinformationen
Geschichtliches zum Thema / historische Dokumente
Praktikumsskripten, praktische Anleitungen
Journale, Fachzeitschriften
Artikel und Berichte



Aktuelle Berichte


Magnetische Wirbelfäden in der Elektronensuppe
TUM-Physiker entdecken neue magnetische Ordnung

Neue Röntgenmethode zur Untersuchung magnetischer Materialien
Eine neue, in Berlin entwickelte Untersuchungsmethode könnte Einzug in die Lehrbücher finden. Sie macht vor allem kompakte, dicke Materialien und magnetische Materialien zugänglich, die in der Halbleitertechnologie verwendet werden.


Supraleitung dominiert Magnetismus
Supraleiter weisen Magneten den Weg

Forscher der Universität Freiburg (Schweiz) und des Paul Scherrer Instituts PSI entdecken neue Form der Koexistenz zwischen Supraleitung und Magnetismus.






Vorlesungsskripten und Vorlesungsmaterialien


Magnetische Eigenschaften der Festkörper
Vorlesungsskript. TU Clausthal - Format: PDF

Magnetische Moleküle
Sind die Bits von morgen aus Kunststoff? - Format: PDF

Magnetische Ordnungsstrukturen
... und Phasenübergänge - Format: PDF

Magnetismus
Vorlesungsskript. Universität Mainz - Format: PDF

Magnetismus von Atomen und Ionen
Vorlesungsskript - Format: PDF

Magnetmaterialien
Grundlagen, Materialien, Anwendungen. Universität Freiburg - Format: PDF

Magnetochemie
Vorlesungsskript. Universität Kiel - Format: PDF

Magnetostatik, Elektrostatik u. a.
Sammlung mit Vorlesungsskripten Physik. Universität Tübingen

Materie im Magnetfeld
Grundlagen, Übersicht. Universität Kassel - Format: PDF

Molekulare Magnete
Eine Übersichtsartikel - Format: PDF

Molekularer Magnetismus
Vorlesungsmaterialien. TU Chemnitz - Format: PDF

Paramagnetismus
Vorlesungsskript: Paramagnetische Elektronenresonanz. Universität Leipzig - Format: PDF



Spezielle Teilinformationen


Ferromagnetismus
Vorlesungsmaterialien. Universität Regensburg - Format: PDF

Ferromagnetismus
Das Ising-Modell des Ferromagneten. Universität Düsseldorf - Format: PDF

Magnetismus
Vorlesungsskript. Universität Tübingen - Format: PDF



Geschichtliches zum Thema / historische Dokumente


Klemm, Li (Lisabeth)
Biografie. Universität Kiel - Format: PDF



Praktikumsskripten, praktische Anleitungen


Magnetische Suszeptibilität
Messung der Magnetischen Suszeptibilität von Lösungen nach Quincke. Universität Karlsruhe - Format: PDF

Magnetisierung und Suszeptibilität
... eines paramagnetischen Salzes - Format: PDF

Magnetochemie
Untersuchung der magnetischen Phänomene Diamagnetismus und Paramagnetismus - Format: PDF

Magnetochemische Messung nach Faraday
an Cobaltammoniumphosphat. Universität Kiel - Format: PDF

Substanzen im Magnetfeld
Praktikumsskript; theoretische Grundlagen. TU Dresden - Format: PDF



Journale, Fachzeitschriften


Magnetochemistry
... is a scientific, peer-reviewed, open access journal on molecular magnetism, the relationship between chemical structure and magnetism and magnetic materials published quarterly online by MDPI - [engl.]



Artikel und Berichte


Magnetismus in der Nanowelt verstehen
RUB-Forscher entwickeln neue Analyse-Methode




Literaturempfehlungen und Bücher: Magnetochemie


Buchempfehlung

Roman Boca

A Handbook of Magnetochemical Formulae

Magnetochemistry is concerned with the study of magnetic properties in materials. It investigates the relationship between the magnetic properties of chemical compounds and their atomic and molecular structure. This rapidly growing field has a number of applications, and the measuring and interpreting of magnetic properties is often conducted by scientists who are not specialists in the field. Magnetochemistry requires complex mathematics and physics and so can be daunting for those who have not previously studied it in depth. Aimed at providing a single source of information on magnetochemistry, this book offers a comprehensive and contemporary review of the mathematical background and formula for predicting or fitting magnetic data, including a summary of the theory behind magnetochemistry to help understand the necessary calculations. Along with tables listing the key formula, there is also a model of the magnetic functions showing the effect of individual magnetic parameters.

Elsevier Ltd., Oxford; 2012






Seiteninfo:

Die Autorenrechte bzw. das Copyright der oben aufgeführten Internetseiten besitzen die entsprechenden Autoren bzw. Seitenbetreiber. Für die Inhalte der genannten Seiten sind daher die Seiteninhaber und Autoren verantwortlich.

Wenn Sie Ihre Internetseite kostenlos unter Internetchemie.Info auflisten möchten, dann verwenden Sie das Registrierungsformular für den Eintrag von Chemie-Seiten.

Einträge: 26

Aktualisierung am 30.04.2016

Stichwörter: Magnetochemie, Grundlagen, Informationen, Forschung





© 1996 - 2016 Internetchemie ChemLin














Aktuelle Stellenangebote Chemie:

[weitere Stellenanzeigen]