Organische Chemie

Informationen, Quellen und Institute der Organischen Chemie



Die organische Chemie - kurz: Organik - ist wohl das umfassendste Teilgebiet der Chemie und umfasst mit Ausnahme einiger Kohlenstoffverbindungen alle Verbindungen, die ein oder mehrere Kohlenstoff-Atome im Molekül aufweisen. Die Vielfältigkeit und Anzahl der verschiedenen Kohlenstoff- bzw. organisch-chemischen Verbindungen resultiert aus den speziellen Bindungen, die das Kohlenstoffatom (auch untereinander) eingehen kann.

Entsprechend umfangreich sind auch die Teilgebiete der Organik. Hierzu zählen zu die organisch-chemischen Verbindungsklassen mit ihren Einzelstoffen und deren Monografien, die Organische Synthesechemie mit ihren Grundoperationen, den Namensreaktionen und den Reaktionsmechanismen, die Methoden der Strukturbestimmung und die dazugehörigen stereochemischen Aspekte, die Industrielle Organische Chemie und viele andere mehr.

Nachfolgend sind als Einstiegshilfe die Fachthemen unter Internetchemie aufgelistet, die der Organischen Chemie zuzuordnen sind; es folgen externe Informationsquellen und Institutionen.

Weitere Informationen zum Thema in englischer Sprache finden Sie unter dem Stichwort organic chemistry.



Inhalt, Gliederung


Vorlesungsskripten und Vorlesungsmaterialien
Spezielle Teilinformationen
Praktikumsskripten, praktische Anleitungen
Nomenklatur
Daten und Datenbanken
Journale, Fachzeitschriften
Institute und Foschungseinrichtungen
Organisationen, Verbände



Vorlesungsskripten und Vorlesungsmaterialien


Brennbare Stoffe und Brennstoffe
Einführung. Universität Bielefeld

Chemische Bindung
… in der Organischen Chemie. Universität Tübingen - Format: PDF

Chemische Evolution
Vorlesungsskript. Universität Erlangen

Einführung in die Organische Chemie
... vermittelt die Grundlagen der Organischen Chemie und wendet sich an Studenten der Chemie, der Pharmazie und der Biowissenschaften. Universität des Saarlandes

Einführung in die Organische Chemie
Vorlesungsmaterialien. Universität Mainz

Grundlagen der Organische Chemie
Komprimiertes Vorlesungsskript. Universität Oldenburg - Format: PDF

Kohlenstoff und Kohlenstoffverbindungen
Vorlesungsskript. Universität Bonn - Format: PDF

Mechanistische Aspekte der Organischen Chemie
Vorlesungsmaterialien zur Chemischen Biologie. Universität Marburg

Organische Chemie
Allgemeine Begriffe; umweltrelevante Beispiele für die wichtigsten Verbindungsklassen der organischen Chemie. Universität Bielefeld

Organische Chemie
Grundlagenwissen zu einigen Begriffen der organischen Chemie. Chemieseite.de

Organische Chemie
Ein Leitprogramm für den Grundlagen-Chemieunterricht der Sekundarstufe II. ETH Zürich - Format: PDF

Organische Chemie
… für Studierende mit Nebenfach Organik. Universität Saarland - Format: PDF

Organische Chemie
Namensreaktionen, Reagenzien, Synthesen, Artikel. Organische Chemie Portal

Organische Chemie
Verschiedene Folien und Skripte zur Grundvorlesung. Universität Regenburg

Organische Chemie
Skript zu einer Grundvorlesung in Organik. Universität Bayreuth

Organische Chemie, Grundlagen
Umfangreiches Onlineskript: Organische Chemie für die Biologie. Universität Zürich



Spezielle Teilinformationen


Carbonylgruppe
Chemie der Carbonylgruppe. FU Berlin - Format: PDF



Praktikumsskripten, praktische Anleitungen


Basisoperationen der organischen Chemie
Praktikumsskript: Arbeitsmethoden in der Organik. Universität Bremen - Format: PDF

Organisch-chemisches Praktikum
Integriertes Organisches Praktikum - Arbeitsmethoden

Praktikum Organische Chemie
Sammlung verschiedener Praktikumsanleitungen (teilweise Berechtigung erforderlich) der TU Dresden

Praktikum Organische Chemie
Sammlung von Skripten und Protokolle zur Organischen Chemie

Praktikum Organische Chemie - Sicherheit
PDF Text zu Sicherheitsrichtlinien im organisch-chemischen Praktikum. TU Clausthal



Nomenklatur


Anfängerskript Organische Chemie
Die Nomenklatur der organischen Chemie



Daten und Datenbanken


Beilstein German-English Dictionary
Ein zweisprachiges Wörterbuch zur Organischen Chemie - [engl.]

Enzyme Datenbanken
Liste mit Enzym-Datenbanken

Proteine Datenbanken
Liste mit Protein-Datenbanken



Journale, Fachzeitschriften


Arkivoc
Offenes Journal zur Organischen Chemie (open access) - [engl.]

Beilstein Journal of Organic Chemistry
Open Access Zeitschrift zu allen Aspekten der Organischen Chemie. Beilstein-Institut - [engl.]

Current Organic Chemistry
... aims to provide in-depth reviews on the current progress in the fields of asymmetric synthesis, organo-metallic chemistry, bioorganic chemistry, heterocyclic chemistry, natural product chemistry and analytical methods in organic chemistry. Bentham - [engl.]

European Journal of Organic Chemistry
... publishes Full Papers, Short Communications, and Microreviews from the entire spectrum of synthetic organic, bioorganic and physical-organic chemistry. Wiley-VCH - [engl.]

Journal of Organic Chemistry
Original contributions reporting novel, important findings of fundamental research in all branches of the theory and practice of organic and bioorganic chemistry. ACS - [engl.]

Journal of Physical Organic Chemistry
JPOC provides an international forum for the rapid publication of original scientific papers and electronic material dealing with physical organic chemistry in its broadest sense. Wiley-Interscience - [engl.]

Methods in Organic Synthesis
MOS is an alerting service covering the most important current developments in organic synthesis. RSC - [engl.]

Organic Chemistry Highlights
A free online journal which publishes short reviews of organic, bioorganic, organometallic and microwave chemistry, total synthesis of natural products and multi component reactions. Organic Chemistry Portal - [engl.]

Organic Geochemistry
International Journal for the Rapid Publication of Current Research in Organic Geochemistry and Biogeochemistry. The Official Journal of the European Association of Organic Geochemists. Elsevier - [engl.]

Organic Letters
Brief reports of significant research concerning organic chemistry, including organic synthesis, organometallic, natural product, physical organic, bioorganic, and medicinal chemistry. ACS - [engl.]

Organic Process Research & Development
Practical chemistry for more easily reproducible results, particularly on large scale (kg). Reporting work in the broad field of process chemistry encompassing aspects of organic chemistry, catalysis, analytical chemistry, and chemical engineering. ACS - [engl.]

Organic Syntheses
A publication of reliable methods for the preparation of organic compounds - [engl.]

Russian Journal of Organic Chemistry
"Zhurnal Organicheskoi Khimii" covers all aspects of modern organic chemistry including organic synthesis, theoretical organic chemistry, structure and mechanism, and the application of organometallic compounds in organic synthesis. Springer - [engl.]



Institute und Foschungseinrichtungen


Aachen
Institut für Organische Chemie der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen. RWTH Aachen

Berlin
Institut für Chemie und Biochemie - Organische Chemie. FU Berlin

Bonn
Kekulé-Institut für Organische Chemie und Biochemie der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Universität Bonn

Braunschweig
Institut für Organische Chemie. TU Braunschweig

Clausthal
Institut für Organische Chemie. TU Clausthal

Darmstadt
Clemens-Schöpf-Institut für Organische Chemie und Biochemie. TU Darmstadt

Dresden
Institut für Organische Chemie. TU Dresden

Düsseldorf
Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie. Universität Düsseldorf

Essen
Arbeitsgruppen Organische Chemie. Universität Essen-Duisburg

Frankfurt
Institut für Organische Chemie und Chemische Biologie. Universität Frankfurt

Freiberg
Institut für Organische Chemie Technischen. TU Freiberg

Freiburg
Institut für Organische Chemie und Biochemie. Universität Freiburg

Göttingen
Institut für Organische und Biomolekulare Chemie. Universität Göttingen

Graz
Institut für chemische Technologie organischer Stoffe, ICTOS. TU Graz, Österreich - [engl.]

Halle
Institut für Organische Chemie. Universität Halle

Hamburg
Institut für Organische Chemie. Universität Hamburg

Hannover
Institut für Organische Chemie. Universität Hannover

Innsbruck
Institut für Organische Chemie. Universität Innsbruck, Österreich

Jena
Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie. Universität Jena

Karlsruhe
Institut für Organische Chemie. Universität Karlsruhe

Kiel
Otto Diels - Institut für Organische Chemie. Universität Kiel

Köln
Institut für Organische Chemie. Universität Köln

Leipzig
Institut für Organische Chemie. Universität Leipzig

Linz
Institut für Organische Chemie. Universität Linz, Österreich - [engl.]

Mainz
Institut für Organische Chemie. Universität Mainz

München
Institut für Organische Chemie. TU München

Münster
Institut für Organische Chemie. Universität Münster

Oldenburg
Organische Chemie am Institut für Reine und Angewandte Chemie der Carl von Ossietzky. Universität Oldenburg

Potsdam
Organische Chemie am Institut für Chemie. Universität Potsdam

Regensburg
Institut für Organische Chemie. Universität Regensburg

Siegen
Organische Chemie. Universität Siegen

Stuttgart
Institut für Organische Chemie. Universität Stuttgart

Tübingen
Institut für Organische Chemie. Universität Tübingen

Ulm
Institut für Organische Chemie II und Neue Materialien. Universität Ulm

Wien
Institut für Angewandte Synthesechemie. TU Wien, Österreich

Würzburg
Institut für Organische Chemie. Universität Würzburg

Zürich
Institut für Organische Chemie. Universität Zürich, Schweiz



Organisationen, Verbände


American Chemical Society
Division of Organic Chemistry - [engl.]




Literaturempfehlungen und Bücher: Organische Chemie


Buchempfehlung

Paula Yurkanis Bruice

Organische Chemie

Dieses Buch eröffnet einen modernen und einfachen Zugang zum Studium der Organischen Chemie. Es deckt von der Struktur und Bindung organischer Moleküle über die ausführliche Behandlung der wichtigsten Verbindungsklassen bis hin zur Bioorganik alle wesentlichen Teilbereiche des Fachs ab und eignet sich auch für Studenten der Biochemie.Die Inhalte werden mit durchgängig vierfarbigen Grafiken und 3D-Modellen von Molekülstrukturen veranschaulicht. Musterbeispiele führen den Lesern die Lösung von Problemen Schritt für Schritt vor, bevor vergleichbare Problemstellungen im Selbststudium behandelt werden können. Die Hervorhebung wichtiger Grundregeln in der Marginalspalte, Kurzbiografien bedeutender Chemiker Reaktionszusammenfassungen und Übungsaufgaben am Kapitelende erleichtern Anfängern zusätzlich den Umgang mit der Materie.

Pearson Studium; 2007


Buchempfehlung

Klaus Schwetlick

Organikum

Das Organikum ist der Klassiker unter den Lehrbüchern für Angewandte Chemie. Hier findet man alles... Die Illustrationen sind besonders für den angehenden Chemiker und Chemielaboranten sehr hilfreich! Aber die eigentliche Stärke des Organikum liegt in den Teilen D und E.

Ob es um die für die Syntheseplanung notwendige Theorie, konkrete Arbeitsvorschriften, präparative Arbeitsmethoden oder Analysemethoden zur Verbindungscharakterisierung geht: Das Organikum gibt einen fundierten Einblick in die Mechanismen organischer Reaktionen. Für die 23. Auflage wurden alle Inhalte gründlich überarbeitet. Beibehalten wurde das bewährte Konzept, das in jedem Kapitel Theorie und Praxis eng miteinander verzahnt. So bietet der Band nicht nur theoretische Abhandlungen über Reaktionsmechanismen, sondern liefert die dazugehörigen praktischen Arbeitsvorschriften gleich mit. Auch am klaren und gut verständlichen Stil werden die Leser der Vorauflagen "ihr" Organikum wieder erkennen.

Selbstverständlich wurden die aktuellen Vorgaben der Organiker-Ausbildung in die Darstellung eingearbeitet. So wurden gesundheitsgefährdende Chemikalien in den Versuchsvorschriften durch weniger gefährliche ersetzt. Auch die Anhänge zur Gefahrstoffverordnung wurden der aktuellen Gesetzeslage angepasst. Dank der Fülle an Stoffdaten und Hinweisen auf weiterführende Literatur können selbst fortgeschrittene Synthesechemiker das Organikum als kompaktes Nachschlagewerk mit Gewinn nutzen. Kurz gesagt: Wer im Labor organische Chemie betreiben will, kommt an diesem umfassenden Werk nicht vorbei.

Wiley-VCH; 2009






Seiteninfo:

Die Autorenrechte bzw. das Copyright der oben aufgeführten Internetseiten besitzen die entsprechenden Autoren bzw. Seitenbetreiber. Für die Inhalte der genannten Seiten sind daher die Seiteninhaber und Autoren verantwortlich.

Wenn Sie Ihre Internetseite kostenlos unter Internetchemie.Info auflisten möchten, dann verwenden Sie das Registrierungsformular für den Eintrag von Chemie-Seiten.

Einträge: 77

Aktualisierung am 31.08.2015

Stichwörter: Informationsquellen, Skripten, Daten, Institute, Journale, Organik, Organische Chemie





© 1996 - 2016 Internetchemie ChemLin











Aktuelle Stellenangebote Chemie:

[weitere Stellenanzeigen]



Chemie-Fanshop