Labormischer, Labormixer

Hersteller und Anbieter von Rühr-, Mix- und Mischgeräten in Lobir und Industrie.



Labormixer sind Mixgeräte, die durch ihre Austattung und Bauart auf die besonderen Ansprüche und Anforderungen bei der Arbeit im Labor ausgerichtet sind und die dem Mischen, Dispergieren und Emulgieren von Proben und Reaktionsmischungen dienen.

Die nachfolgende Übersicht enthält eine Auswahl an Herstellern und Anbietern von Mixgeräten und Mischgeräten, die für die speziellen Anforderungen für den Betrieb in Labor und Industrie ausgelegt sind. Eine weitere Bezugsquelle für diese Laborgeräte ist der Laborhandel.



Inhalt, Gliederung





Deutschland


IKA
Laborgeräte für verschiedene Anwendungsbereiche.

NETZSCH Vakumix GmbH
Mischanlagen, Homogenisatoren, Prozessanlagen, Phasen- und Ansatz-Behälter.

Rotor
Universelle Anwendungsbreite: hacken, schlagen, rühren, pürieren, emulgieren aller schnittfähigen chemischen Substanzen.

Silverson
Silverson-Labormischer eignen sich für die verschiedensten Anwendungsbereiche - Mischen, Emulgieren, Zerkleinern, Auflösen, Homogenisierung- bei einer Effizienz und Flexibilität, an die herkömmliche Labormischer nicht heranreichen.

VWR
Bezugsquelle für verschiedene Labormixgeräte und Homogenisatoren.



USA


Lancaster Products
… hat sich auf die Konzeption und Herstellung von Industrie- und Labormixers für alle Anwendungen spezialisiert [e].

Resodyn™
Mixgeräte für alle Anwendungsbereiche [e].

Scott Turbon Mixer
Hersteller von Mixgeräten für Labor und Industrie [e].



Schweiz


ESCO-Labor AG
Labormischer, Vakuummischer, Pharmamischer, Mischanlagen.




Literaturempfehlungen und Bücher: Labormischer, Labormixer


Buchempfehlung

Bruno P. Kremer

Einführung in die Laborpraxis

Theorie und Praxis klaffen im Studium von Biologie, Chemie, Medizin oder Pharmazie vor allem im Blick auf die Einarbeitung in die Labor-Routine zunächst weit auseinander. Dieser Leitfaden bietet eine praxisnahe und erprobte Anleitung zum sicheren Beherrschen grundlegender Methoden und Techniken im Labor. Einen besonderen Schwerpunkt bildet das Thema „Sicherheit am Arbeitsplatz“.

Eine kompakte Einstiegshilfe in die soft skills der praktischen Laborarbeit mit Material- und Gerätekunde sowie Schritt-für-Schritt-Anleitungen – vom Umgang mit der Analysenwaage bis zum Zentrifugieren.

Die erweiterte Neuauflage berücksichtigt die neuen GHS-Richtlinien zur Gefahrstoffkennzeichnung.

Springer; 2011







Seiteninfo:


Die Autorenrechte bzw. das Copyright der oben aufgeführten Internetseiten besitzen die entsprechenden Autoren bzw. Seitenbetreiber. Für die Inhalte der genannten Seiten sind daher die Seiteninhaber und Autoren verantwortlich.

Wenn Sie Ihre Internetseite kostenlos unter Internetchemie.Info auflisten möchten, dann verwenden Sie das Registrierungsformular für den Eintrag von Chemie-Seiten.

Einträge: 9

Aktualisiert am: 29.11.2016

Stichwörter: Labormixer, Mixgeräte, Rührer, Mischungen, Dispergieren, Laboratorium, Hersteller, Produke





© 1996 - 2017 Internetchemie ChemLin