Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

1-Decanol

Eigenschaften, Daten und Datenquellen.



1-Decanol ist eine organisch-chemische Verbindung aus der Gruppe der primären Alkohole (Alkanole), die auch unter der Bezeichnung Caprinalkohol bekannt ist.

 

Bezeichnungen und Identifikatoren

Bezeichnung
1-Decanol
Formel
C10H22O
Molekulargewicht, Molekülmasse
158,285 (g/mol)
CAS-Nummer
112-30-1
EINECS EC-Nummer (EG-Nummer)
203-956-9
InChI Key
MWKFXSUHUHTGQN-UHFFFAOYSA-N

Systematischer Name
Decan-1-ol

Weitere Bezeichnungen, Synonyme
n-Decanol; Decylalkohol; Caprinalkohol

INCI-Bezeichnung
DECYL ALCOHOL

Englische Bezeichnung
1-Decanol
Decyl alcohol; Capric alcohol
Decan-1-ol

Handelsnamen; Präparate
Nafol-10; ALCHEM 10; Alcohol C10; ECOROL 02; Kalcol; Lincol 810; Vegarol 10; Antak

 

Chemische Formeln

Brutto- bzw. Summenformel und Strukturformel von 1-Decanol:

 

C10H22O

Mr = 158,285 g/mol

Decan-1-ol
SMILES: CCCCCCCCCCO

 

Daten und Eigenschaften

1-Decanol liegt in reiner Form als farblose, ölige, süßlich riechende Flüssigkeit vor.

Löslichkeit:
+ Löslich in Alkohol, Ether, Aceton, Chloroform.
- Praktisch unlöslich in Wasser (0,37 g/L bei 25 °C)
  Verteilungskoeffizient logP = 4,57.
Schmelzpunkt
6,9 °C
Siedepunkt
230 °C
Flammpunkt
107 °C
Zündtemperatur
254 °C
Dichte
0,8297 g cm-3 bei 20 °C
Säurekonstanten pKS
pK1s = 15,8 bei 20 °C
Dampfdruck
7,89 hPa bei 100 °C

1,13 Pa bei 25 °C
Viskosität
12,048 mPa s bei 25 °C
Oberflächenspannung
28,9 dyn/cm bei 20 °C
Brechnungsindex
nD = 1,4372 bei 20 °C

 

Spektroskopische Daten:

SPLASH (Massenspektrum)
splash10-0a4l-9000000000-977ade63abeaf44185e1
splash10-0006-4900000000-330dbcd21a1b1614fd5c
splash10-066r-1900000000-2a2cfd23706a05662734
splash10-014i-0900000000-22d5c1bf7e2f98f12a5d
MoNA Mass Bank of North America (Massenspektren)
MWKFXSUHUHTGQN-UHFFFAOYSA-N
SpectraBase (NMR, IR, FTIR, Raman, UV-Vis, MS ... Spektrum)
E3VPEP07xpf
NIST IR-Spektrum
1-Decanol
Human Metabolome Database (GC-MS-, LC-MS/MS-Spektren, NMR)
HMDB0011624

Berechnetes NMR-Spektrum (Predict Spectra via NMRDB)
1H NMR Spektrum, 13C NMR Spektrum.

 

Prozentuale und isotopische Zusammensetzung:

Massenbezogene elementare Zusammensetzung und Isotopen-Anteile der Verbindung 1-Decanol - C10H22O - berechnet auf Grundlage der Molekülmasse.

.

Symbol
Element E
Anzahl x
der Atome Ex
Daten des Elements
und der Isotope *
Prozentanteile
der Isotope
Prozent-Anteil von
Ex an Formelmasse
C
Kohlenstoff
10 Ar = 12,011 u
ΣAr = 120,11 u
12C: 12 u [98,94 %]
13C: 13,00335 u [1,06 %]
14C: 14,00324 u [<< 1 %]
 
12C: 75,07776 %
13C: 0,80435 %
14C: Spuren
75,8821 %H
Wasserstoff
22 Ar = 1,008 u
ΣAr = 22,176 u
1H: 1,00783 u [99,99 %]
2H: 2,0141 u [0,01 %]
3H: 3,01605 u [<< 1 %]
 
1H: 14,00877 %
2H: 0,0014 %
3H: Spuren
14,0102 %O
Sauerstoff
1ΣAr = 15,999 u
16O: 15,99491 u [99,757 %]
17O: 16,99913 u [0,038 %]
18O: 17,99916 u [0,205 %]
 
16O: 10,08316 %
17O: 0,00384 %
18O: 0,02072 %
10,1077 %

*) Die dritte Spalte führt die Atommassen bzw. Isotopenmassen der beteligten Elemente sowie - in eckigen Klammern - die natürliche Isotopenzusammensetzung auf.

 

Weitere berechnete Daten

Die molare Masse ist M = 158,285 Gramm pro Mol.

Die Stoffmenge von einem Kilogramm der Substanz ist n = 6,318 mol.

Die Stoffmenge von einem Gramm der Substanz ist n = 0,006 mol.

Monoisotopische Masse: 158,1670653284 Da - bezogen auf 12C101H2216O.

 

Vorkommen

Als Naturstoff, der in vielen Pflanzen vorkommt - wird Decylalkohol den Fettalkoholen (C 10:0) zugeordnet.

 

Synthese, Gewinnung

Decanol kann durch Hydrierung von Decansäure hergestellt werden, die in geringen Mengen in Kokosöl (ca. 10 %) und Palmkernöl (ca. 4 %) vorkommt. Die chemisch-technische Synthese erfolgt nach dem Ziegler-Verfahren.

 

Verwendung

Decanol wird bei der Herstellung von Weichmachern, Schmiermitteln, Tensiden und Lösungsmitteln verwendet. Seine Fähigkeit, die Haut zu durchdringen, hat dazu geführt, dass es als Penetrationsverstärker für die transdermale Wirkstoffabgabe untersucht wurde.

 

Verwendung in Kosmetika

INCI-Bezeichnung: DECYL ALCOHOL

1-Decanol ist ein in der EU zugelassener Inhaltsstoff kosmetischer Produkte in der Funktion als Duftstoff sowie als weichmachende, hautpflegende, reinigende schaumverstärkende und viskositätsregelnde Komponente.

Quelle: CosIng (Cosmetic Ingredient Database der EU) Nummer: 75500.

 

Pestizid

Decanol wird in der Landwirtschaft als wachstumsregulierender Wirkstoff auf Tabakpflanzen eingesetzt.

Status der EU-Zulassung: Siehe EU Pestizid-Datenbank ID 826.

 

Gefahren-Hinweise nach GHS

(Allgemeine Hinweise ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit! Die Angaben ersetzen weder das Sicherheitsdatenblatt Chemikalien noch eine Gefährdungsbeurteilung, sondern geben eine allgemeine Übersicht hinsichtlich der Gefährdung durch den Gefahrstoff.)

Signalwort: Achtung

Gefahrenhinweise (H-Sätze):

H319
Verursacht schwere Augenreizung.
H335
Kann die Atemwege reizen.
H411
Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
H412
Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Sicherheitshinweise (P-Sätze):

P273 P305+351 P338

LD50 (Ratte, oral): 4720 mg/kg.


Kennzeichnung in der EU: Siehe ECHA Substance Infocard 100.003.597.

Internationales Sicherheitsdatenblatt (SDS, MSDS) siehe ICSC: 1490 [englisch].


Hinweis: Die Kennzeichnungspflicht gemäß CLP-Verordnung gilt unter anderem nicht für bestimmte Stoffe und Gemische für Endverbraucherinnen und Endverbraucher, die in Form von Fertigerzeugnissen vorliegen, wie zum Beispiel Arzneimittel, Tierarzneimittel, Kosmetika, bestimmte Medizinprodukte und medizinische Geräte, Lebensmittel oder Futtermittel sowie bestimmte Lebensmittelzusatzstoffe oder Aromastoffe. Hier sind gegebenenfalls gesonderte rechtliche Vorschriften einzuhalten.

 

Externe Informationsquellen

PubChem:ID 8174ChemSpider:ID 7882Kegg Datenbank:ID C01633UNII der FDA (USA):Unique Ingredient Identifier 89V4LX791FEPA CompTox Chemicals Dashboard:DTXSID7021946Andere CAS-Nummern:118374-94-0; 64641-46-9 (ebenfalls verwendete, veraltete oder gelöschte Registrierungsnummern)

 

Hersteller und Bezugsquellen

1-Decanol als kommerzielles Produkt von international tätigen Lieferanten und Suche nach Analoga siehe unter: ZINC000001529247.

In der nachfolgenden Tabelle sind Produzenten und Lieferanten von 1-Decanol als kommerzielle Chemikalie für Labor, Forschung, Industrie und Produktion mit den entsprechenden Kontaktdaten verzeichnet.

 


Letzte Änderung am 28.01.2022.


© 1996 - 2022 Internetchemie ChemLin

 

 













Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren