Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Isoeugenolacetat

Eigenschaften, Daten und Datenquellen.



Isoeugenolacetat ist eine organische Verbindung aus der Gruppe der Phenylpropanoide, die chemisch auch als Ester aus Essigsäure trans-Isoeugenol beschrieben und in verschiedenen Bereichen als Duftstoff eingesetzt wird.

 

Bezeichnungen und Identifikatoren

Bezeichnung
Isoeugenolacetat
Formel
C12H14O3
Molekulargewicht, Molekülmasse
206,241 (g/mol)
CAS-Nummer
93-29-8
EINECS EC-Nummer (EG-Nummer)
202-236-1
InChI Key
IUSBVFZKQJGVEP-SNAWJCMRSA-N

Systematischer Name
[2-Methoxy-4-[(E)-prop-1-enyl]phenyl]acetat

Weitere Bezeichnungen, Synonyme
Acetylisoeugenol; Acetisoeugenol; Isoeugenylacetat; Essigsäure-2-methoxy-4-(1-propenyl)phenylester; 4-Acetoxy-3-methoxy-1-propenylbenzol; trans-Isoeugenolacetat; trans-Isoeugenylacetat

INCI-Bezeichnung
ISOEUGENYL ACETATE

Englische Bezeichnung
Isoeugenyl acetate
Isoeugenyl acetate; Acetyl isoeugenol; 4-Acetoxy-3-methoxy-1-propenylbenzene
[2-methoxy-4-[(E)-prop-1-enyl]phenyl] acetate

 

Chemische Formeln

Brutto- bzw. Summenformel und Strukturformel der chemischen Verbindung Isoeugenolacetat:

 

Isoeugenolacetat

 

C12H14O3

Mr = 206,241 g/mol

[2-Methoxy-4-[(E)-prop-1-enyl]phenyl]acetat
SMILES: C/C=C/C1=CC(=C(C=C1)OC(=O)C)OC

 

Daten und Eigenschaften

Übersicht über die (bekannten) chemischen und physikalischen Eigenschaften: Isoeugenolacetat. Es gelten - soweit nicht anders angegeben - Raumumgebungsbedingungen (Normaldruck, 0 % Luftfeuchtigkeit, 20 °C).

In reiner Form liegt Isoeugenolacetat als weißer, kristalliner Feststoff vor.

Löslichkeit:
+ Löslich in Alkohol, fetten Ölen.
- Unlöslich in Wasser.
Kristallstruktur, Struktur:
Raumgruppe P21, Nr. 4, mit den Gitterparametern a = 766,1(1) pm, b = 1027,9(1) pm, c = 779,38(6) pm sowie den Winkeln α = γ = 90°, β = 112,53(1) [1].

 

Spektroskopische Daten:

SPLASH (Massenspektrum)
splash10-03di-5900000000-b016880787407ead4e15
SpectraBase (NMR, IR, FTIR, Raman, UV-Vis, MS ... Spektrum)
HdoH5ZDOCYX
Human Metabolome Database (GC-MS-, LC-MS/MS-Spektren, NMR)
HMDB0032348

Berechnetes NMR-Spektrum (Predict Spectra via NMRDB)
1H NMR Spektrum, 13C NMR Spektrum.

 

Prozentuale und isotopische Zusammensetzung:

Massenbezogene elementare Zusammensetzung und Isotopen-Anteile der Verbindung Isoeugenolacetat - C12H14O3 - berechnet auf Grundlage der Molekülmasse.

.

Symbol
Element E
Anzahl x
der Atome Ex
Daten des Elements
und der Isotope *
Prozentanteile
der Isotope
Prozent-Anteil von
Ex an Formelmasse
C
Kohlenstoff
12 Ar = 12,011 u
ΣAr = 144,132 u
12C: 12 u [98,94 %]
13C: 13,00335 u [1,06 %]
14C: 14,00324 u [<< 1 %]
 
12C: 69,14445 %
13C: 0,74078 %
14C: Spuren
69,8852 %H
Wasserstoff
14 Ar = 1,008 u
ΣAr = 14,112 u
2H: 2,0141 u [0,01 %]
3H: 3,01605 u [<< 1 %]
1H: 1,00783 u [99,99 %]
 
2H: 0,00068 %
3H: Spuren
1H: 6,8418 %
6,8425 %O
Sauerstoff
3 Ar = 15,999 u
ΣAr = 47,997 u
16O: 15,99491 u [99,757 %]
17O: 16,99913 u [0,03835 %]
18O: 17,99916 u [0,205 %]
 
16O: 23,21574 %
17O: 0,00892 %
18O: 0,04771 %
23,2723 %

*) Die dritte Spalte führt die Atommassen bzw. Isotopenmassen der beteligten Elemente sowie - in eckigen Klammern - die natürliche Isotopenzusammensetzung auf.

 

Weitere berechnete Daten

Die molare Masse ist M = 206,241 Gramm pro Mol.

Die Stoffmenge von einem Kilogramm der Substanz ist n = 4,849 mol.

Die Stoffmenge von einem Gramm der Substanz ist n = 0,005 mol.

Monoisotopische Masse: 206,0942943108 Da - bezogen auf 12C121H1416O3.

 

Verwendung in Kosmetika

INCI-Bezeichnung: ISOEUGENYL ACETATE

Isoeugenolacetat ist in der EU ein zugelassener Inhaltsstoff kosmetischer Mittel in der Funktion als parfümierende Komponente.

Es gelten folgende Einschränkungen für Kosmetika:

Isoeugenylacetat ist bei einer Konzentration von mehr als 0,001 % in Mitteln, die auf der Haut/in den Haaren verbleiben, sowie von mehr als 0,01 % in auszuspülenden/abzuspülenden Mitteln, in der Liste der Bestandteile anzugeben!

Kosmetische Mittel, die Isoeugenylacetat enthalten und bei denen die Einschränkung nicht eingehalten wird, dürfen bis zum 31. Juli 2026 in der Union in Verkehr gebracht werden und bis zum 31. Juli 2028 auf dem Unionsmarkt bereitgestellt werden.

Quelle: CosIng (Cosmetic Ingredient Database der EU) Nummer: 40364.

 

Duftstoff, Aromastoff

Isoeugenolacetat besitzt einen süßlichen, würzigen, nelkenartigen Geruch sowie einen zunächst brennenden, dann süßen Geschmack.

EU-Vorschriften: Siehe Datenbank für Lebensmittelaromen Ref.-Nr. 4366 (EU Food Flavourings Database)

FLAVIS
09.030
JECFA
1262
FEMA
2470

 

Externe Informationsquellen

PubChem:ID 876160ChemSpider:ID 765093ECHA Info Card:100.002.034UNII der FDA (USA):Unique Ingredient Identifier 7XK69TOK59EPA CompTox Chemicals Dashboard:DTXSID601020590

 

Hersteller und Bezugsquellen

In der nachfolgenden Tabelle sind Produzenten und Lieferanten von Isoeugenolacetat als kommerzielle Chemikalie für Labor, Forschung, Industrie und Produktion mit den entsprechenden Kontaktdaten verzeichnet.

 

Literatur und Quellen

[0] - Fach- und Forschungsartikel in wissenschaftlichen Zeitschriften via PubMed: Isoeugenyl+acetate.

[1] - R.Stomberg, K. Lundquist:
Crystal structure of the acetate of 2-methoxy-4-[1-(E)-propenyl]-phenol, C12H14O3.
In: Zeitschrift für Kristallographie, 210, 1, (1995), DOI 10.1524/zkri.1995.210.1.66.

 


Letzte Änderung am 20.12.2023.


© 1996 - 2024 Internetchemie ChemLin

 

 













Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren